Organisation

Thema: „Lebensereignisse und deren Auswirkungen auf den eigenen Karriereverlauf im Spitzensport“

ALLGEMEINES

Aufgrund der speziellen Corona-Virus Situation, die nur eine sehr begrenzte Teilnehmeranzahl zulässt, können 2021 nur maximal 50 Plätze vergeben werden. Dadurch erhöht sich leider auch die Teilnahmegebühr. Die Veranstaltung war in den letzten Jahren immer mit über 150 Teilnehmern ausgebucht und daher wird eine rasche Anmeldung empfohlen: „first come – first served" Prinzip. Teilnehmer der Workshops "Sporthypnose" oder "Mindfulness" (beide 13.-16.09.21 – je max. 10 Teilnehmer, Details siehe "Workshops") werden bevorzugt zum Tag der Sportpsychologie aufgenommen.

Bereits seit mehr als einem Jahrzehnt wird der Tiroler Tag der Sportpsychologie erfolgreich organisiert. Die Teilnehmer erhalten interessante Einblicke in die Betreuung von Spitzenmannschaften. Praxisbezogene Workshops zum Coachingverhalten von Trainern und zur Individualbetreuung von Athleten runden das Programm ab. Die Gesprächszirkel und Jour-Fix-Einheiten werden genutzt, um Kontakte zwischen den Trainern und den Sportpsychologen zu knüpfen und neue sportpsychologische Betreuungsprojekte zu initiieren. Aufgrund der sehr positiven Resonanz wird der Tiroler Tag der Sportpsychologie auch 2021 wieder durchgeführt.


Termin

Freitag 17.09.2021, 09.00 – 15.00 Uhr

Ort:

 Tiroler Bildungsinstitut, Grillhof, Grillhofweg 100, A - 6080 Igls/Vill

Organisation:

DDr. Christopher Willis
Center of Mental Excellence (Gmbh), Schöpfstrasse 39, A-6020 Innsbruck
in Kooperation mit der Sektion Sportpsychologie des Berufsverbands d. Österr. Psychologen

Tagungssekretariat:

Tel. +43 (0)512 / 274784 E-Mail: office@praxistage.com

Zielgruppe:

Trainer, Sportpsychologen, Funktionäre und Eltern von Athleten

Teilnahmegebühr:

a) bis 21.08.2021: 150 Euro
b) ab 22.08.2021: 180 Euro

Untitled Document